Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Mit TikTok Geld verdienen ohne eigene Videos: Anleitung + Tipps

Von Tobias ✓ Zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2024

Du träumst davon, mit TikTok Geld zu verdienen, aber vor der Kamera zu stehen ist einfach nicht dein Ding?

Keine Sorge, du bist nicht allein! Als ich angefangen habe, die Plattform zu erkunden, war ich auch mehr hinter den Kulissen aktiv.

Durch das Kuratieren von Inhalten anderer und das geschickte Nutzen von Affiliate-Links habe ich einen kleinen Nebenverdienst aufgebaut, ohne je selbst vor der Kamera zu stehen.

Es gibt tatsächlich einige kreative Wege, wie du von der TikTok-Welle profitieren kannst, ohne eigene Videos zu posten.

Von Partnerschaften mit Influencern bis hin zum Verkauf von Merchandise – die Möglichkeiten sind vielfältig.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie ich es gemacht habe und wie du es auch schaffen kannst.

Mit TikTok Geld verdienen ohne eigene Videos

Hast du dich jemals gefragt, ob es möglich ist, ohne die üblichen Tanzeinlagen oder Lip-Sync-Videos auf TikTok zu verdienen?

Die Antwort ist ein klares Ja! Es gibt mehrere Wege, wie du von der Plattform profitieren kannst, ohne selbst im Rampenlicht zu stehen.

Content-Curation und Aggregation

Du kannst als Content-Curator fungieren. Dies bedeutet, dass du interessante Inhalte anderer TikTok-Nutzer zusammenstellst und auf deinem eigenen Konto teilst.

Wichtig hierbei ist, dafür Sorge zu tragen, dass du die Urheberrechte beachtest und Inhalte nur mit Erlaubnis teilst.

Zur Monetarisierung könntest du Affiliate-Marketing einsetzen, indem du Produkte oder Dienstleistungen bewirbst und im Austausch für Verkäufe eine Provision erhältst.

Nähere Informationen zu Affiliate-Programmen und deren rechtliche Rahmenbedingungen findest du auf der Website der Verbraucherzentrale.

Dropshipping und Merchandising

Ein weiteres Geschäftsmodell, das sich anbietet, ist Dropshipping. Dabei verkaufst du Produkte, die du nicht selbst lagerst; stattdessen werden sie direkt vom Lieferanten an deinen Kunden geschickt.

Dieses Modell lässt sich ausgezeichnet mit TikTok verknüpfen, indem du Produkte in deinen Videos präsentierst oder empfiehlst, ohne sie selbst verschicken zu müssen.

Du könntest auch deinen eigenen Merchandise kreieren und an deine Follower verkaufen, wenn du bereits eine Community aufgebaut hast.

Partnerschaften mit Influencern

Außerdem besteht die Möglichkeit, Partnerschaften mit Influencern einzugehen und diese dazu zu bringen, deine Produkte zu bewerben. Wenn du ein Flair für Netzwerkarbeit hast, kannst du Verbindungen aufbauen und von deren Reichweite profitieren.

MethodePotenzielles Einkommen
Affiliate-Marketing€100 – €1.000/Monat
Dropshipping€500 – €10.000/Monat
Verkauf von Merchandise€50 – €5.000/Monat

Die Zahlen variieren stark je nach Nischen, Engagement-Raten und dem Aufwand, den du in das Wachstum deines TikTok-Kontos steckst.

Beachte immer, dass es wichtig ist, authentisch zu bleiben und die Communities, die du bedienst, zu respektieren. Mit der richtigen Strategie und etwas Geduld kannst du schließlich ein stetiges Einkommen generieren.

1. Affiliate-Marketing auf TikTok

a. Produkte oder Dienstleistungen bewerben

Du möchtest auf TikTok Geld verdienen, ohne eigene Videos zu produzieren? Eine effektive Methode ist das Affiliate-Marketing. Hierbei bewirbst du Produkte oder Dienstleistungen von anderen und erhältst dafür eine Provision.

Um erfolgreich zu sein, solltest du Produkte auswählen, die zu deiner Zielgruppe passen und einen Mehrwert bieten.

Ein gutes Beispiel ist die Promotion von Fitnessprodukten, wenn deine Follower sich für Gesundheit interessieren. Alternativ könnten technische Gadgets eine gute Wahl sein, falls deine Community technikaffin ist.

Deine Aufgabe ist es, ein überzeugendes Produkt-Showcase zu kreieren, ohne dass du selbst im Video auftauchen musst.

Das Bewerben von hochwertigen Produkten oder Dienstleistungen erhöht die Chance, dass deine Follower tatsächlich einen Kauf tätigen. Dies führt zu höheren Provisionen für dich.

Einige Affiliates verdienen auf diese Weise Hunderte oder sogar Tausende Euros pro Monat.

b. Partnerprogramme nutzen

Um das volle Potenzial des Affiliatemarketings auf TikTok auszuschöpfen, solltest du dich bei Partnerprogrammen anmelden.

Plattformen wie Amazon Associates oder Digistore24 sind gute Anlaufstellen, um Produkte zu finden, die zu deinem Publikum passen. Sie bieten Dir eine Vielzahl von Produkten an, und das Anmelden ist meist unkompliziert.

Mit Hilfe von spezifischen Links kannst du die Verkäufe, die über deine TikTok-Seite generiert werden, nachverfolgen. Für jeden erfolgreichen Kauf erhältst du dann eine Provision.

Hier ist eine kleine Tabelle mit potenziellen Provisionssätzen verschiedener Produktkategorien:

ProduktkategorieDurchschnittlicher Provisionssatz
Fitnessprodukte10%
Elektronik5-8%
Bekleidung7-15%
Bücher4-6%

Die Provisionsraten variieren je nach Partnerprogramm und Produkttyp. Es lohnt sich also, die Konditionen genau zu vergleichen, bevor man sich für ein Partnerprogramm entscheidet.

Zu beachten ist, dass die Authentizität nicht unter dem Werben leiden sollte – deine Empfehlungen müssen ehrlich und nachvollziehbar sein, um das Vertrauen deiner Follower nicht zu riskieren.

2. Influencer-Marketing auf TikTok

a. Kooperationen mit Marken eingehen

Du kannst auf TikTok erheblich profitieren, indem du Kooperationen mit Marken eingehst. Hierbei fungierst du als Bindeglied zwischen einer Marke und deiner Zielgruppe.

Du musst kein Influencer im herkömmlichen Sinne sein; es ist der Zugang zu einer bestimmten Zielgruppe, den die Marken suchen. Fokussiere dich auf Nischen, in denen du Expertise oder zumindest starkes Interesse hast.

So wirken Empfehlungen glaubwürdiger, und Marken erkennen den Wert deiner spezialisierten Community.

Bevor du mit Marken in Kontakt trittst, analysiere deine Follower. Was interessiert sie? Welche Altersgruppe dominiert? Verwende Tools wie TikTok Analytics, um diese Daten zu sammeln.

Mit diesen Informationen kannst du dann Marken ansprechen, die zu deinem Publikum passen und kreativ überlegen, wie deren Produkte oder Dienstleistungen in deine Inhalte passen könnten.

Manche Marken bieten offizielle Partnerschaftsprogramme an. Diese findest du oft auf den Unternehmenswebseiten oder auf spezialisierten Plattformen wie Influenza (hier kannst du dich informieren).

Ziehe in Betracht, dein Portfolio mit erfolgreichen Kampagnen zu erstellen, das du Marken als Nachweis deiner Fähigkeiten bereitstellen kannst.

b. Sponsored Posts veröffentlichen

Sponsored Posts sind eine weitere Methode, um auf TikTok Geld zu verdienen, ohne eigene Videos zu produzieren.

Bei Sponsored Posts bezahlt dich eine Marke dafür, dass du Inhalte erstellst, die ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben. Diese Posts sollten nahtlos in deinen Kanal passen und dürfen das Vertrauen deiner Follower nicht untergraben.

Achte auf die gesetzlichen Kennzeichnungspflichten und vergewissere dich, dass Werbung klar als solche erkennbar ist, indem du #ad oder #sponsored hinzufügst.

Die Vergütung für Sponsored Posts kann stark variieren und hängt von Faktoren wie deiner Reichweite, dem Engagement deiner Follower und der Art des Contents ab.

Hier ist eine Beispiel-Tabelle mit möglichen Vergütungen für Sponsored Posts, basierend auf der Anzahl der Follower:

Follower-AnzahlDurchschnittliche Vergütung pro Post
10.000 – 50.00050€ – 200€
50.001 – 100.000200€ – 500€
Über 100.000500€ – 2.000€+

Denke daran, dass es nicht nur um die Anzahl der Follower geht – Engagement und die Qualität der Interaktionen sind ebenso wertvoll.

Durch das Aufbauen von Beziehungen mit Marken und dem stetigen Liefern von gutem Content kannst du dir eine feste Einnahmequelle auf TikTok sichern.

3. TikTok Live streamen und Spenden erhalten

TikTok bietet neben dem Teilen von Videos eine fantastische Möglichkeit, in Echtzeit mit deinem Publikum zu interagieren und gleichzeitig Einkünfte zu generieren.

Interaktion mit den Zuschauern

Das Live-Streaming auf TikTok kann mehr sein als nur eine Möglichkeit zur Unterhaltung deiner Community. Es ist eine Chance, mit deinem Publikum auf einer persönlichen Ebene zu interagieren.

Je höher die Interaktivität, desto wahrscheinlicher bleibt deine Community nicht nur dabei, sondern fühlt sich auch motiviert, dich zu unterstützen.

Hierfür kannst du Q&A-Sessions veranstalten, Tutorials geben oder einfach nur über Themen sprechen, die dir und deiner Zielgruppe am Herzen liegen.

Denke daran, dass ein authentischer Austausch deinen Zuschauern zeigt, wie sehr du ihre Anwesenheit schätzt.

Geld Verdienen durch virtuelle Geschenke

Während du live bist, haben deine Zuschauer die Möglichkeit, dir virtuelle Geschenke zu senden, die eine Art von Spenden darstellen.

Diese Geschenke können in Coins umgewandelt werden, die später in echtes Geld (€) umgetauscht werden.

Um jedoch diese Funktion nutzen zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt sein und einige Voraussetzungen erfüllen, wie zum Beispiel eine bestimmte Anzahl von Followern zu haben.

Die Vielfalt und der Wert der Geschenke variieren und können deinen Verdienst erheblich beeinflussen. Um dir einen Überblick zu geben, haben wir eine Tabelle mit potenziellen Einnahmen zusammengestellt:

GeschenktypWert in CoinsUmrechnung in €
Rose50,05 €
Sticker1001,00 €
Panda5005,00 €
Magisches Flugzeug30.000300,00 €

Denk daran, dass TikTok einen Teil des Verdienstes als Provision behält.

Zusätzlich solltest du vertrauenswürdige Plattformen wie die offizielle TikTok-Hilfeseite besuchen, um stets auf dem Laufenden über die aktuellen Umtauschraten und Bestimmungen zu bleiben.

Die Bindung zu deiner Community ist der Schlüssel zum Erfolg auf TikTok. Ob über Affiliate-Links, Verkauf von Merchandise oder Live-Streaming – Erfolg kommt nicht über Nacht.

Es ist eine Kombination aus Ausdauer, Kreativität und der Bereitschaft, neue Wege zu gehen.

4. TikTok-Kanäle verwalten und wachsen lassen

Zielgruppenorientierten Content erstellen

Wenn du ohne eigene Videos auf TikTok Geld verdienen willst, ist die Verwaltung fremder Kanäle eine kluge Strategie. Hierbei ist es essentiell, Content zu kuratieren, der genau auf die Zielgruppe des jeweiligen Kanals zugeschnitten ist.

Analysiere die Interessen und Vorlieben der Follower und passe die Inhalte entsprechend an.

Möchtest du etwa einen Fitnesskanal betreuen, sollten die Inhalte motivierende Workouts, Ernährungstipps und Produkteinführungen relevanter Ausrüstungen beinhalten.

Ein nützliches Tool zur Analyse der Zielgruppe stellt TikToks eigene Analytics-Funktion dar. Ebenso können Umfragen und Interaktionen in den Kommentaren Aufschluss über die Wünsche der Zuschauer geben.

Deine Aufgabe ist es, trendorientierte Themen zu identifizieren, die nicht nur ansprechend, sondern auch wertstiftend für die Community sind.

Hashtags gezielt nutzen

Hashtags sind das A und O auf TikTok und können die Sichtbarkeit eines Kanals massiv erhöhen. Verwende relevante und trendige Hashtags, um deine Reichweite zu maximieren.

Allerdings heißt das nicht, dass du wahllos viele Hashtags nutzen solltest; die Kunst liegt in der gezielten Auswahl.

Hier sind ein paar Tipps für eine effektive Hashtag-Strategie:

  • Recherche: Informiere dich über aktuelle Hashtag-Trends auf Plattformen wie TikTok Hashtag Finder.
  • Markenspezifisch: Nutze spezifische Hashtags, die zur Marke oder Nische passen.
  • Vielfalt: Kombiniere populäre mit weniger bekannten Hashtags, um sowohl eine breite als auch eine spezialisierte Zielgruppe anzusprechen.

Hashtags helfen nicht nur dabei, gesehen zu werden, sie sind auch ein Mittel, um mit aktuellen Trends Schritt zu halten. Wenn du den TikTok-Algorithmus zu deinem Vorteil nutzen möchtest, ist die Auswahl an Hashtags, die du verwendest, entscheidend.

Hashtag-KategorieAnzahl der Nutzungen
Breit & Populär>1 Million
Nischen-Spezifischca. 10.000 – 100.000
Brand-SpezifischVariabel

Die obenstehende Tabelle gibt dir einen groben Überblick über den Nutzungsgrad verschiedener Hashtag-Kategorien. Variiere deine Hashtags, um die optimale Mischung und damit die bestmögliche Performance auf TikTok zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mit TikTok Geld verdienen, ohne selbst vor der Kamera zu stehen?

Ja, Sie können durch das Kuratieren von Inhalten, Nutzung von Affiliate-Links, Partnerschaften mit Influencern und den Verkauf von Merchandise Geld verdienen ohne selbst vor der Kamera zu stehen.

Welche Rolle spielt Authentizität beim Geldverdienen auf TikTok?

Authentizität ist grundlegend, um Respekt von der TikTok-Community zu erhalten und um langfristig Erfolg zu haben.

Wie funktioniert Influencer-Marketing auf TikTok?

Influencer-Marketing funktioniert über Kooperationen mit Marken und dem Veröffentlichen von Sponsored Posts, deren Vergütung von Reichweite, Engagement und Inhaltstyp abhängt.

Was muss ich bei Sponsored Posts beachten?

Sie müssen die Kennzeichnungspflichten für Werbung beachten und sicherstellen, dass Ihre Empfehlungen glaubhaft und nischenorientiert sind.

Wie kann ich auf TikTok mit Live-Streaming Geld verdienen?

Durch Live-Streaming können Sie Echtzeit-Interaktionen mit Ihrer Community pflegen und virtuelle Geschenke erhalten, die später in echtes Geld umgewandelt werden können.

Wie wichtig ist die Community-Bindung auf TikTok?

Eine starke Bindung zur TikTok-Community ist der Schlüssel zum Erfolg und erfordert Ausdauer, Kreativität und die Bereitschaft, neue Wege zu beschreiten.

Wie kann ich meinen TikTok-Kanal wachsen lassen?

Durch zielgruppenorientierten Content und die strategische Nutzung von Hashtags können Sie Ihren TikTok-Kanal wachsen lassen und die Sichtbarkeit Ihrer Inhalte erhöhen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Stimmen