Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Amazon Affiliate Marketing: Dein Leitfaden für den Erfolg im Online-Geschäft

Von Tobias ✓ Zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2024

Willkommen in der aufregenden Welt des Amazon Affiliate Marketings!

Du fragst dich vielleicht, was das überhaupt ist und wie es funktioniert. Keine Sorge, du bist nicht allein.

Amazon Affiliate Marketing ist eine fantastische Möglichkeit, online Geld zu verdienen, und ich bin hier, um dir den Einstieg so einfach wie möglich zu machen.

Stell dir vor, du könntest mit deiner Website oder deinem Blog Geld verdienen, ohne selbst Produkte verkaufen zu müssen. Klingt das nicht toll? Genau das ermöglicht dir Amazon Affiliate Marketing!

Mit diesem Programm kannst du Links zu Amazon-Produkten auf deiner Seite platzieren und jedes Mal Geld verdienen, wenn jemand über deinen Link einen Kauf tätigt.

Aber halt! Bevor du loslegst, gibt’s ein paar Dinge die du wissen musst.

Es kann ein bisschen kompliziert sein und es braucht definitiv Zeit und Mühe – aber keine Angst: Du schaffst das! Vergiss nicht: Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg beim Amazon Affiliate Marketing.

Was ist Amazon Affiliate Marketing?

Amazon Affiliate Marketing, du fragst dich vielleicht, was das überhaupt ist? Nun, es handelt sich um ein Online-Werbeprogramm von Amazon.

Als Teilnehmer dieses Programms kannst du auf deiner Website Links zu Produkten auf Amazon einfügen und jedes Mal wenn jemand über deinen Link einkauft, erhältst du eine Provision.

Es könnte so einfach sein wie einen Blogpost zu schreiben und einen Link zu dem Produkt hinzuzufügen, über das du gerade sprichst.

Oder vielleicht hast du eine ganze Webseite gewidmet für die Empfehlung von Büchern und jeder deiner Beiträge enthält Affiliate-Links zu den Büchern auf Amazon. Der Sky ist hier wirklich das Limit.

Aber warte mal! Verdienst du Geld mit jedem Kauf, der durch deine Links gemacht wird? Ja genau! Du erhältst eine kleine Provision für jeden qualifizierenden Einkauf.

Die Höhe der Provision variiert je nach Produktkategorie und kann zwischen 1% und 10% des Verkaufspreises liegen.

Eines der besten Dinge am Amazon Affiliate Marketing Programm ist seine Benutzerfreundlichkeit. Du musst kein technisches Genie sein, um loszulegen.

Alles was du brauchst ist ein Konto bei Amazon (was kostenlos ist), etwas Zeit zum Erstellen von Inhalten und natürlich Leute die diese Inhalte lesen oder sehen werden!

Hier sind einige Statistiken um dir ein besseres Bild davon zu geben:

  • Es gibt mehr als eine Million Partner im Amazon Partnerprogramm
  • Fast 40% aller Verkäufe auf Amazon kommen von Drittanbietern
  • Im Jahr 2020 betrug der Umsatz von Drittanbietern auf Amazon 300 Milliarden US-Dollar
  • In den letzten fünf Jahren ist die Anzahl der Verkäufe durch Partner um mehr als 100% gestiegen
StatistikWert
Zahl der Partner im Programmüber 1 Million
Anteil der Verkäufe von Drittanbieternfast 40%
Umsatz von Drittanbietern in 2020$300 Milliarden
Wachstum der Partnerverkäufe in den letzten fünf Jahrenüber 100%

Also, das war eine kurze Einführung in das Amazon Affiliate Marketing. Es gibt noch viel mehr zu lernen und zu entdecken, also bleib dran!

Vorteile von Amazon Affiliate Marketing

Passives Einkommen generieren

Ja, du hast richtig gehört. Mit Amazon Affiliate Marketing kannst du ein passives Einkommen erzielen. Das ist einer der größten Vorteile dieses Geschäftsmodells. Wie funktioniert das?

Nun, stell dir vor, dass du einen Blog oder eine Website hast und dort Produkte von Amazon empfiehlst. Jedes Mal, wenn jemand über deinen Link kauft, erhältst du eine Provision.

Und das Beste daran? Du musst nicht einmal das Produkt selbst haben! Du bewirbst einfach die Artikel auf deiner Seite und verdienst Geld mit den Käufen deiner Besucher.

Es gibt viele Blogger und Webseitenbetreiber, die durch dieses Modell ein stabiles monatliches Einkommen erzielen. Natürlich hängt dein Verdienst davon ab, wie viele Leute deine Seite besuchen und wie viele davon tatsächlich etwas kaufen.

Aber im Grunde genommen ist es relativ einfach zu starten und kann wirklich lukrativ sein.

Große Auswahl an Produkten

Ein weiterer großer Vorteil des Amazon Affiliate Marketings ist die riesige Auswahl an Produkten.

Denk mal darüber nach: Was auch immer dein Blog- oder Website-Thema ist – ob Kochen, Fitness oder sogar Haustierzubehör – bei Amazon findest du garantiert Produkte dazu.

Du kannst wählen aus Millionen von Produkten in verschiedensten Kategorien: Bücher, Elektronikgeräte, Kleidung – name es!

Das ermöglicht dir nicht nur eine breite Palette von Artikeln zu bewerben sondern auch spezifische Nischenprodukte zu finden die perfekt zu deinem Content passen.

Die Tatsache, dass du die Produkte nicht selbst kaufen oder lagern musst, macht es noch attraktiver. Du kannst einfach recherchieren, welche Produkte gut zum Thema deiner Website passen und diese dann bewerben.

Mit der Zeit wirst du herausfinden, welche Artikel sich am besten verkaufen und kannst deine Strategie entsprechend anpassen.

Amazon ist eine weltweit bekannte Marke mit einem ausgezeichneten Ruf und einer enormen Kundenbasis. Die Leute vertrauen Amazon und sind bereit dort einzukaufen – was es für dich als Affiliate umso einfacher macht.

Also, worauf wartest du? Mach das Beste aus den Vorteilen des Amazon Affiliate Marketings und beginne noch heute damit dein passives Einkommen zu generieren!

Wie funktioniert Amazon Affiliate Marketing?

Amazon Affiliate Marketing ist eine hervorragende Möglichkeit, online ein passives Einkommen zu erzielen. Aber du fragst dich vielleicht: Wie genau funktioniert das Ganze?

Registrierung für das Partnerprogramm

Zuerst musst du dich für das Amazon Partnerprogramm anmelden. Es ist kostenlos und die Anmeldung dauert nur wenige Minuten.

Du benötigst lediglich eine gültige E-Mail-Adresse und Infos zu deiner Website oder deinem Blog, über den du die Produkte bewerben möchtest.

Nach der Anmeldung erhältst du einen speziellen Referenzlink, den du auf deiner Website platzieren kannst.

Wenn jemand auf diesen Link klickt und innerhalb von 24 Stunden ein Produkt bei Amazon kauft, bekommst du eine Provision dafür – unabhängig davon, welches Produkt gekauft wurde!

Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn man sich für das Amazon Partnerprogramm anmeldet:

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein
  • Deine Website darf keine pornografischen, diskriminierenden oder illegalen Inhalte enthalten
  • Du darfst nicht gegen die Nutzungsbedingungen von Amazon verstoßen

Erstellen von Affiliate-Links

Sobald du Teil des Programms bist, wird es Zeit, deine Affiliate-Links zu erstellen.

Dies sind spezielle Links mit einem Tracking-Code. Wenn jemand auf diesen Link klickt und etwas kauft (egal was!), bekommst du eine Provision.

Das Erstellen der Links ist recht einfach:

  1. Logge dich in dein Konto beim Amazon Partnerprogramm ein.
  2. Suche nach dem Produkt, das du bewerben möchtest.
  3. Klicke auf „Link erstellen“ und kopiere den generierten Link.

Du kannst diesen Link dann in deinen Blogbeitrag, auf deine Website oder in Social Media Posts einbinden. Jedes Mal, wenn jemand über diesen Link einen Kauf tätigt, klingelt die Kasse!

Aber Vorsicht: Sei immer transparent mit deinen Lesern. Es ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern auch ethisch richtig, zu offenbaren, dass du Provisionen für Käufe über deine Links erhältst.

Mit dem Amazon Affiliate Marketing hast du also eine tolle Möglichkeit gefunden, online Geld zu verdienen! Aber wie bei allem lohnt sich harte Arbeit und Geduld.

Du wirst nicht über Nacht reich werden – aber mit Durchhaltevermögen und Engagement kann sich diese Einnahmequelle durchaus lohnen!

Tipps für erfolgreiches Amazon Affiliate Marketing

Affiliate-Marketing ist ein mächtiges Werkzeug, das du nutzen kannst, um online Geld zu verdienen. Und wenn es darum geht, gibt’s wohl keinen besseren Platz als Amazon. Aber wie machst du das genau? Hier sind einige Tipps.

Nischenselektion

Dein erster Schritt beim Aufbau eines erfolgreichen Affiliate-Geschäfts mit Amazon ist die Auswahl einer Nische.

Es mag verlockend sein, sich auf eine breite Kategorie von Produkten zu konzentrieren, aber es ist viel einfacher und effektiver, sich auf eine spezifische Niche zu fokussieren.

Du fragst dich warum? Nun, in einem Meer von Affiliates kann eine gut gewählte Nische helfen herauszustechen und dir einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Überlege dir also genau: Was sind deine Interessen oder Fachgebiete? Gibt es Produkte in diesen Bereichen auf Amazon? Wie sieht der Wettbewerb aus?

Content-Strategie entwickeln

Nachdem du deine Nische gefunden hast, brauchst du eine Strategie zur Erstellung von Inhalten. Deine Inhalte sollten nicht nur Produktinformationen enthalten – sie sollten deinen Lesern auch einen Mehrwert bieten.

Ein Weg dies zu erreichen könnte sein informative Blogposts zu schreiben – etwa Anleitungen oder Vergleichsartikel – die natürlich Links zu den Produkten enthalten (deine Affiliate-Links). Videos und Podcasts können ebenfalls wirksam sein.

Aber egal welchen Inhaltstyp du wählst: Achte stets darauf qualitativ hochwertigen Content bereitzustellen!

Das fördert nicht nur die Glaubwürdigkeit deines Blogs oder deiner Website, sondern kann auch dazu beitragen, dass Besucher wiederkommen und eventuell sogar zu Käufern werden.

Und vergiss nicht: Die besten Affiliate-Vermarkter sind diejenigen, die in der Lage sind, Vertrauen aufzubauen und eine Beziehung zu ihrem Publikum herzustellen.

Also nimm dir Zeit für den Aufbau einer Community rund um deine Nische – durch Kommentare, Diskussionen und Feedback.

Mit diesen Tipps bist du gut gerüstet für den Einstieg ins Amazon Affiliate-Marketing!

Erfolgreiche Amazon Affiliate Marketing Beispiele

Amazon Affiliate Marketing hat sich als eine rentable Möglichkeit erwiesen, online Geld zu verdienen. Du fragst dich wahrscheinlich, ob es wirklich funktioniert. Hier sind einige erfolgreiche Beispiele.

Nehmen wir das Beispiel von „This Is Why I’m Broke“. Diese Website ist ein Paradebeispiel für den Erfolg durch Amazon Affiliate Marketing.

Sie präsentiert kuriose Produkte aus dem gesamten Amazon-Katalog und leitet die Besucher direkt zur Produktseite auf Amazon weiter. Infolgedessen erhält sie eine Provision für jeden Verkauf.

Ein weiteres Beispiel ist der Blog „The Wirecutter“. Er konzentriert sich auf technische Produktbewertungen und Empfehlungen. Der Blog bietet detaillierte Berichte und Vergleiche verschiedener Produkte und verlinkt diese dann mit ihrer Amazon-Affiliate-ID.

Die Website „Lucie’s List“ ist ein hervorragendes Beispiel für Nischenseiten im Bereich des Affiliate Marketings. Es handelt sich um einen Blog, der werdenden Müttern hilft, die besten Babyprodukte auszuwählen.

Hier sind einige Zahlen:

WebsiteGeschätzte monatliche Einnahmen
This Is Why I’m Broke€20,000
The Wirecutter€30,000
Lucie’s List€5,000

Diese Beispiele zeigen deutlich, dass man mit gezieltem Einsatz und den richtigen Strategien erfolgreich sein kann im Affiliate Marketing bei Amazon.

Das Wichtigste dabei ist es, Wert zu schaffen – sei es durch Unterhaltung wie bei „This is why I’m broke“, durch fundierte Berichte wie bei „The Wirecutter“ oder durch hilfreiche Beratung wie bei „Lucie’s List“.

Alles in allem, es ist klar, dass Amazon Affiliate Marketing eine lukrative Option für passives Einkommen sein kann. Allerdings solltest du im Hinterkopf behalten, dass dies nicht über Nacht geschieht. Es erfordert Arbeit, Geduld und Durchhaltevermögen.

Fazit

Jetzt, nachdem wir den ganzen Artikel durchgegangen sind, hast du gesehen, wie vielseitig das Amazon Affiliate Marketing sein kann.

Du hast gelernt, dass es nicht nur eine Möglichkeit ist, online Geld zu verdienen, sondern auch eine Quelle für passives Einkommen.

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass die Möglichkeiten im Amazon Affiliate Marketing nahezu unbegrenzt sind. Das hängt natürlich davon ab, wie viel Zeit und Mühe du in dein Online-Geschäft investierst.

Mit genug Engagement kannst du dir sogar ein Vollzeiteinkommen aufbauen.

Wie bei allem im Leben gibt es allerdings keine Garantien. Dein Einkommen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab:

  • Qualität deines Contents
  • Wie gut deine Webseite optimiert ist
  • Die Anzahl der Besucher auf deiner Seite
  • Wie viele von diesen Besuchern tatsächlich etwas kaufen

Hier sind einige Durchschnittswerte aus der Branche:

Durchschnitt
Seitenaufrufe pro Monat50.000
Conversion Rate (Besucher zu Käufern)1-3%
Durchschnittlicher Verdienst pro Verkauf€20

Du siehst also – mit harter Arbeit und Geduld kann das Amazon Affiliate Marketing eine sehr lukrative Option sein um online Geld zu verdienen.

Zum Abschluss möchten wir dich ermutigen: Lass dich nicht entmutigen wenn am Anfang die großen Gewinne ausbleiben. Es braucht seine Zeit bis man den Dreh raus hat und Erfolg kommt selten über Nacht.

Bleib dran und gib dein Bestes – dann stehen die Chancen gut, dass du mit Amazon Affiliate Marketing erfolgreich sein wirst.

Wir hoffen, dieser Artikel hat dir geholfen und wir wünschen dir viel Erfolg auf deinem Weg zum erfolgreichen Online-Marketer!

FAQ

Wie viel verdient man als Amazon Affiliate?
Durch einfaches Verlinken mit Amazon auf Ihrer Website oder Social-Media-Seite können Sie tatsächlich Provisionen aus Amazon-Verkäufen verdienen.

Wenn jemand auf Ihren Link klickt und einen Kauf tätigt, können Sie zwischen 1% und 10% des Verkaufs verdienen.

Wie funktioniert Amazon Affiliate Marketing?
Ein Affiliate Link ist ein Produktlink, der einen individuellen auf den Affiliate Partner zugeschnittenen Code in der URL hat.

Sobald jemand auf diesen Link klickt und das Produkt kauft, erkennt das System über wen dieser Kauf vermittelt wurde und schreibt die Verkaufsprovision automatisch dem entsprechenden Konto zu.

Ist Amazon Affiliate Marketing kostenlos?
Die Teilnahme am Programm ist absolut kostenfrei und unverbindlich – die Links sehr leicht zu integrieren.

Wie viele Follower braucht man für Amazon Affiliate?
Wie viele Follower braucht man für Amazon Affiliate? Nach den Richtlinien von Amazon gibt es keine festgelegte Anzahl von Followern, die Sie benötigen, um Amazon Affiliate zu werden.

Anscheinend wird jedoch eine Anzahl von etwa 5.000 bis 15.000 Followern und Followerinnen von Amazon bevorzugt.

Wie kann ich bei Amazon Geld verdienen?
Es gibt im Wesentlichen vier Möglichkeiten, mit Amazon Geld zu verdienen : Artikel verkaufen, Supportfunktionen anbieten, Partner oder Influencer sein oder als Mitarbeiter für Amazon arbeiten.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei 0 Stimmen